Allgemeinzuteilung von Frequenzen im Frequenzbereich 446,0 MHz – 446,2 MHz für Funkanwendungen für die Sprachkommunikation mit Handsprechfunkgeräten („PMR446“)

Allgemeinzuteilung von Frequenzen im Frequenzbereich 446,0 MHz – 446,2 MHz für Funkanwendungen für die Sprachkommunikation mit Handsprechfunkgeräten („PMR446“)

30. September 2016 Allgemein 0

Auf Grund des § 55 des Telekommunikationsgesetzes (TKG) werden hiermit Frequenzen zur
Nutzung durch die Allgemeinheit für die Sprachkommunikation mit Handsprechfunkgeräten
zugeteilt.

Die Amtsblattverfügung Nr. 40/2012 „Allgemeinzuteilung von Frequenzen im
Frequenzbereich 446,0 MHz – 446,2 MHz für die Nutzung durch die Allgemeinheit für
Funkanwendungen für die Sprachkommunikation mit Handsprechfunkgeräten“, veröffentlicht
im Amtsblatt der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und
Eisenbahnen Nr. 14/2012 vom 25.07.2012, S. 2369, wird aufgehoben.

[Download nicht gefunden.]

Schreibe einen Kommentar