Antwort der Bundesnetzagentur auf die RTA-Stellungnahme

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 30. Januar 2018 auf eine Stellungnahme des „Runden Tisches Amateurfunk“ (RTA) zum Vorhabenplan der Behörde geantwortet (das Funkmagazin berichtete über die RTA-Stellungnahme). Der RTA hatte insbesondere die seiner Auffassung nach Die BNetzA erklärte dazu, es werde „generell (…) jeder Störung nachgegangen und die Situation vor Ort untersucht“. Die Behörde habe „allerdings auch…
Weiterlesen


0