13HN479

  • Das Führen eines “Logbuchs” ist bei einer Jedermannfunkanwendung wie dem “Freenet” nicht erforderlich. Das erklärte die Bundesnetzagentrur (BNetzA) gegenüber der Redaktion der Zeitschrift “Funkamateur” auf An […]

  • Am 19. Februar 2017 fand in Aachen die Bundesdelegiertenversammlung der “Arbeitsgemeinschaft Funk 11-Meter-Band-Amateure Deutschland e.V.” (AFD) statt.

    Der IT-Journalist Henning Gajek, der selbst Beisitzer im […]

  • Der Bundesnetzagentur (BNetzA) liegen zur Zeit 19133 Anzeigen ortsfester Amateurfunkanlagen nach § 9 BEMFV (sog. “Selbsterklärungen”) vor. Das teilte die Behörde dem Funkmagazin am 10. Februar 2017 auf Anfrage mi […]

  • Von Funkamateur Karl Fischer, DJ5IL

    Während mit der weiten Verbreitung billig produzierter Geräte und physikalisch unvernünftiger Technologien – wie z.B. “Powerline Communication” PLC/PLT [1] – der Ele […]

  • Einer Meldung des Deutschen-Amateur-Radio-Clubs (DARC) vom 8. Februar 2017 zufolge hat die BNetzA die Erhebung von Gebühren für die Bearbeitung von Funkstörungen “ausgesetzt, bis letzte Fragen mit dem Fi […]

  • Midland M-Mini CB-Funkgerät C1262

    Midland M-Mini – Konkurrenz zum Albrecht AE6110 aus dem gleichen Haus – mit etwas mehr Ausstattung.

    Das Midland M-Mini kann als Mobilstation im Auto oder mit einer […]

  • 13HN479 hat den neuen Beitrag Frauenquote im Führungsteam geschrieben vor 2 Wochen, 1 Tag

    Kannst Du diese Fragen mit “JA!” beantworten?

    Du betreibst das Hobby Funk und Du kennst Dich aus?
    Du verfügst über Durchsetzungsvermögen?
    Du hast Spaß daran Aktiv zu werden und scheust keine Konfron […]

  • 13HN479 hat den neuen Beitrag Neue Mitglieder im Januar! geschrieben vor 2 Wochen, 2 Tagen

    Die Hotel November DX Group begrüßt ihre neuen Mitglieder

    13HN1963 Mike Alfa Matthias 68169 Mannheim BW
    13HN415 Wanderfalke 03 Mario 04157 Leipzig SN
    13HN692 XRay-3 Matthias 69207 Sandhausen BW
    13HN621 Lucky P […]

  • Handgefertigte CB-Funk-Antennen “Made in Germany” bieten zwei Hobbyfunker der CB-Interessengemeinschaft HNDX unter der Bezeichnung “BazookaStick” an.

    Der “BazookaStick” ist ein endgespeister vertikaler […]

  • Wenn’s um Antennen geht, kommt die Rede unweigerlich auf das Stehwellenverhältnis (SWR, korrekt eigentlich VSWR = Voltage Standing Wave Ratio). Und natürlich auf den Antennentuner (oder die Matchbox, wie das Tei […]

  • Für die Hotel November DX Group beginnt an diesem Mittwoch ein neues Kapitel.

    Dieter Beck wird neuer Redaktionsleiter.

    Dieter Beck kehrt zurück zur Hotel November DX Group und wird neuer Leiter der Redak […]

  • Die Hotel November DX Group hat in zusammenarbeit mit den Berliner Gateway Freunden Die Möglichkeit geschaffen über Free Radio Network (FRN) mit anderen über Funk oder PC in Verbindung treten zu können.

    Des wei […]

  • 13HN479 hat den Beitrag Was fordern CB-Funker kommentiert vor 1 Monat

    Die Hotel November DX Group hat klar Definierte Ziele die sie auch erreichen kann, das gut Organisierte Führungsteam setzt alle Möglichkeiten zum Schutz des Hobbys und der Frequenzen ein auf die wir momentan schon zurückgreifen können. Auch sind wir gewählt mit Namen-haften Gruppierungen, Organisationen und Vereinigungen zusammen zu Arbeiten und…[Weiterlesen]

  • Eine weitere Möglichkeit könnte die Aussendung über das HNDX bestehende Gateway bieten…. dieses ist NUR über die Funkanwendungen wie CB, FreeNet und PMR zu erreichen !

  •  

    Der bekannte Hersteller Sirtel gibt die Antennenproduktion komplett auf.

    Ab sofort sind nur noch die Restbestände bei den Händlern zu haben, diese können nichts mehr nachbestellen.

    Beliebte Antennen wie die […]

  • Die amerikanische Central Intelligence Agency (CIA) hat große Teile ihre Archivs öffentlich zugänglich gemacht. Es handelt sich um rund 12 Millionen Seiten, die älter als 25 Jahre sind.

    Der Großteil der CIA- […]

  • Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat eigenen Angaben zufolge im Jahre 2016 insgesamt 986.789 Produkte von Internetanbietern gesperrt, die Funkstörungen verursachen können. Das geht aus der “Statistik der M […]

  •  

    Ab 2017 genießen die Mitglieder der HOTEL NOVEMBER DX Gruppe
    einen Service der besonderen Art

    Wir bieten ab sofort einen technischen Support für deine Fragen zu den Thema HF-Funktechnik mit Schwerpunkt auf […]

  • 13HN479 hat den neuen Beitrag Was fordern CB-Funker geschrieben vor 1 Monat

    Von Sven Otto 13HN2342

    Die HOTEL NOVEMBER DX Group hat ja öffentlich den Anspruch erhoben, als Stimme für ihre Mitglieder zu sprechen. Wir haben dazu viele Meinungen von ProHobbyFunk-Vertretern aus ganz E […]

    • Sehr gut geschrieben… Daumen hoch

    • 13HN2342 antwortete vor 1 Monat

      Liebe Leser,

      für die missverständliche Formulierung “BDNA-Entwurfs” möchte ich mich entschuldigen! Ich meine damit natürlich das umstrittene EMVG welches Einfluss auf die Handlungsbefugnisse der BNetza haben wird.
      Natürlich spiegeln die eingefangenen Forderungen sicher nur einen kleinen Teil möglicher Ideen für die CB-Funk -Zukunft wieder. Zur Erwähnung gebracht habe ich die Forderungen, welche insgesamt am meisten gestellt wurden bzw. wo eine Gemeinsamkeit zu erkennen war.

      Das ist ja ein wichtiger Faktor “Was wollen Wir zusammen, wie formulieren wir das?”

      73 Sven 13HN2342

    • Marc antwortete vor 1 Monat

      Vielen Dank für diesen Bericht.
      Was wollen wir ?
      Darüber sollten die CB-Funker sich erst einmal Gedanken machen !
      Dazu müssen diese aber erst einmal abgeholt und zusammengeführt werden.
      Hierzu braucht es eine RoadMap, mit machbaren Aktionen und erreichbaren Zielen.
      Das Ganze aber bitte nicht im stillen Kämmerlein unter 2-3 Leutchen, sondern so dass Andere ihren Senf dazu geben können. Wir haben durch das Medium “Internet” eine riesige Ressource an Funkern die richig was im Kopp haben 🙂
      Wie gesagt, hier geht es erstmal um das “einsammeln” der Funker und das Wachstum von HNDX.

      Der nächste Schritt wäre zu eruieren, was will HNDX ? Wo soll der Weg hingehen ?
      Auch hier eine sinnvolle Roadmap.

      Bevor die / wir Funker irgendetwas fordern können, brauchen wir eine (sowohl von Funkern als auch Institutionen) anerkannte Vertretung.
      Der DAKfCBNF welcher diese Vertretung mal inne hatte, ist wohl tot ? Man hört und sieht nix mehr.
      Da sehe ich dringenden Handlungsbedarf.

      Soviel mal von mir.

      • 13HN2342 antwortete vor 1 Monat

        Vielen Dank auch Dir Marc für Deine Antwort und Meinung zum Thema!
        Ich kann Dir an dieser Stelle nur zustimmen. Meine persönliche “ROAD-MAP” hat derzeit den Schwerpunkt Wachstum, Informieren, Motivieren und “einsameln von Funkern die richig was im Kopp haben 🙂”
        Leider sind es oft die .. “die richtig was im Kopf haben”, die eine öffentliche Diskussion scheuen. Zu oft wurden schon genau diese cleveren Leute in Foren “rausgetrollt”. Da kann man dann gleich “Freibier für Alle fordern” und hätte mehr positive Resonanz.
        Aber die Diskussion wird auf jeden Fall weitergeführt (hier, Forum, im Rundspruch, Social Media etc) und die Suche nach “brauchbaren, cleveren” Mitstreitern geht in eine neue Runde 2017.

        So wünsche ich mir, dass sich die “Guten” zu erkennen geben (ich weiß auch das es die gibt, auf der QRG) und sich ein Team von angenehmen “mit-Streitenden” bilden wird 🙂
        Würde mich also sehr freuen, wenn Du der Diskussion, mit RAT und TAT folgen wolltest … 🙂 zwinker

        73 Sven 13HN2342

        • 13HN479 antwortete vor 1 Monat

          Die Hotel November DX Group hat klar Definierte Ziele die sie auch erreichen kann, das gut Organisierte Führungsteam setzt alle Möglichkeiten zum Schutz des Hobbys und der Frequenzen ein auf die wir momentan schon zurückgreifen können. Auch sind wir gewählt mit Namen-haften Gruppierungen, Organisationen und Vereinigungen zusammen zu Arbeiten und haben Auch hier unter Ausschluss der Öffentlichkeit die ersten Kontakte schon hergestellt. Wie es Sven vor mir schon erwähnt hat, bedarf dies Menschen mit besonderen Fähigkeiten, Durchsetzungsvermögen und Standfestigkeit….. Die HNDX bietet solchen Menschen ein Zuhause wo sie sich frei Entfalten und Aktiv sich für unser Hobby einsetzen können. Jeder der sich hier Angesprochen fühlt darf sich gern mit einer kurz Bewerbung bei uns Melden. Mail an m.andrae@hndx.de

    • Vielen Dank für die aufschlussreichen Antworten.
      Mit Rat und Tat stehe ich gerne bei, so es die Zeit hergibt, und ich was finde wo ich mich einbringen kann.
      Mir kommt da auch die Idee Funker von Anfang an abzuholen.
      Dafür bräuchte man alle Shops die Geräte verkaufen. Hier jeweils nen kleinen Flyer dazu legen.
      QR-Code drauf der auf ne Landing-Page führt. Muss ich mal ein paar Adressen auftreiben.

    • 13HN2342 antwortete vor 4 Wochen

      Das ist eine gute und wichtige Idee, es gehen ja eine wieder steigende Anzahl an Geräten über die Ladentheke (o. online-Kante) – mal schauen, ob alle Händler dafür reif sind und den nachhaltigen Eigenvorteil erkennen?
      Landingpage ist ja keine Sache – aber der Flyer muss finanziert werden – am besten wäre es, wenn die Händler diesen Part gleich übernehmen, ist ja nachhaltig angelegt ……. 🙂

      bg sven

    • 2seitig DIN A6 kosten 1000 Stück mit Versand gerade mal 16€.
      Die könnte ich ja zum Start investieren, um mal zu sehen ob das überhaupt was bringt.

      • Ich könnte mir gut vorstellen, daß ein Großteil der Händler mitmachen würde. Voraussetzung ist eine neutrale Landinpage oder halt gleich eine Werbefläche für teilnehmenden Händlern mit Logo.
        Ich kann mir auch schon jetzt denken 🙂 , welche der Funkfachverkäufer garantiert wieder die Nase rümpfen und sagen, solange gekauft wird ist mir alles egal. Gibt halt solche und welche die mit dem Hobby verbunden sind.
        Kann auf jeden Fall eine spannende Aktion werden und Leute ziehen. Danke Dir schon mal fürs Mitdenken!

        Sven 13HN2342

  • Mehr laden