Kulturdenkmal Diplom

Dieses Kulturdenkmal Diplom gibt es für Verbindungen mit Stationen auf Burgen, Burgruinen, Schlösser und Festungsanlagen.

Das Diplom kann sowohl von “Diplom Sammler”, die von beliebigem Standort Verbindungen zu Burgen aufbauen, wie auch von “Diplom Aktivierer“, die eine Burg bzw. ein Schloss aufsuchen, um von dort Funkbetrieb zu machen, erarbeitet werden.

Es zählen alle Verbindungen ab dem 1. März 2016

Jede Burg bzw. jedes Schloss hat eine “WCA/COTA-Referenz Nummer” . Diese WCA-Nummer und/oder COTA-Referenz Nr* muss von der Aktiviererstation im QSO genannt werden und deutlich auf der QSL-Karte oder im LOG vermerkt sein.

Eine aktuelle Liste mit den Burgen und Schlössern und deren WCA/COTA Nummern kann per Mail bei uns angefordert oder von der Website der DL-WCA-COTAGROUP eingesehen werden.

Einzelne Referenzen können von Diplom Sammler mehrfach gearbeitet und von Diplom Aktivierer auch mehrfach aktiviert werden, für das Diplom zählt jede Referenz jedoch nur einmal.

Das Diplom wird verliehen für Verbindungen in FM, AM und SSB auf 27 MHz ( 11 Meter ) auf den erlaubten CB – Frequenzen!. Auch Relais-Verbindungen sind erlaubt.

Das Diplom wird in drei Klassen (Bronze, Silber, Gold) herausgegeben.
Für die Diplomanträge gelten folgende Nachweise als Voraussetzung:

DEU-Stationen 10/Bronze, 20/Silber, 30/Gold
EUR-Stationen 5/Bronze, 10/Silber, 15/Gold
DX-Stationen 3/Bronze, 5/Silber, 7/Gold

Der Diplomantrag wird mit einer LOG-Liste und oder QSL Karten per Post an die Hotel November DX Group geschickt.

Hotel November DX Group

Postfach 11 17
74190 Schwaigern

Diplomgebühr für das KD-DEU-EUR-DX  als PDF 5,- €
( Die Diplomgebühr ist für jede Beantragung zu entrichten. )

Wurde ein Diplom bereits erarbeitet und soll danach das nächsthöhere Diplom beantragt werden, braucht ihr nur die neu hinzugekommen Verbindungen in den vorhandenen Logbuchauszügen eintragen und für die Aktivierungen bei uns einreichen.

Weitere Informationen folgen!